30 Mrz 2022

Baustellenbesichtigung IN OLBENDORF

Beitrag ansehen

Baustellenbesichtigung IN OLBENDORF

Doppelt hält besser
Kahler Beton und wenig Natur… Nicht wenn die OSG am Werk ist!
In Olbendorf bieten wir der Natur den Raum den sie verdient hat, mit vielen Grünflächen, Begegnungszonen und Platz für Erholung an der frischen Luft.

Erste Erfolge
Das ehemalige Betonwerk Gartner, welches sich über ein Zwei-Hektar-Gelände erstreckte, konnte bereits in ein modernes Quartier verwandelt werden. Mit einer Investition von € 1,9 Mio. war es uns möglich 6 Wohnungen und 4 Reihenhäuser in Doppelhausbauweise entstehen zu lassen. Schon die Pläne vom Architektenbüro Peischl und Partner haben eine anspruchsvolle Architektur versprochen und das Versprechen konnte gehalten werden!

Here we go again
Mit der Baueinleitung des zweiten Bauteils ist der Startschuss gegeben für eine weitere Wohnhausanlage. 6 Wohnungen mit einer Größe von 58 m² – 78 m² Wohnfläche werden, mit voraussichtlicher Fertigstellung Mitte 2023, für noch mehr Lebensqualität und Natur im Herzen des Ortes sorgen. Kleinwohnungen bis hin zur familienfreundlichen Wohnung mit sonnigen Balkonen und großzügigen Terrassen, werden keinen Platz für Wünsche offen lassen.

Grüner Trend bleibt

Die Durchsetzungskraft des OSG-GreenWays zeigt sich gerade bei diesem Projekt. Von Investitionen in mehr Grünflächen sowie nachhaltigeren Lösungen profitiert nicht nur die Umwelt, die zukünftigen BewohnerInnen können sich auf eine traumhafte Grünlandschaft freuen.

Ein Trend, der bei der OSG gekommen ist um zu bleiben!
„Ortkernbelebung ist nicht nur für die OSG ein wichtiges Thema, es ist auch ein wichtiger Beitrag für die Lebensqualität im Dorf“, so Bürgermeister Wolfgang Sodl, der auch die ganz ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der OSG hervorhob. „Wir freuen uns sehr, dieses attraktive Wohnprojekt im Zentrum des Ortes, ohne zusätzliche Bodenversiegelung, bauen zu können – und das zu leistbaren Preisen, was angesichts der explodierenden Baukosten alles andere als einfach ist“, ergänzt OSG-Obmann Alfred Kollar abschließend.

Qualität am Bau seit 1952

Kontaktieren Sie uns


Tel: +43 3352 324 70

E-Mail: office@schwartz-bau.at

Jetzt anfragen
Jetzt anfragen